03./04.6.2016 // Workshop Sara Schwienbacher

Künstlerische Interventionen im öffentlichen und institutionellen Raum
Ein Workshop mit Sara Schwienbacher im Schauraum Nürtingen

03. und 04.6.2016
Fr. 11.00-17.00 Uhr
Sa. 12.00-18.00 Uhr

Performancekünstlerin, Kunstherapeutin B.A., Master für Kunst und Theater im Sozialen, wissenschaftliche Mitarbeiterin HKS Ottersberg

Vita
Freischaffende Performancekünstlerin als Kunstfigur rosa me und in diversen Künstlerkollektiven tätig, bereits seit 2007 reichhaltige internationale Ausstellungserfahrung, behandelt die Interaktion mit und Partizipation von Rezipient_innen in performative Prozesse als künstlerische Untersuchungsfelder. Entwicklung und Druchführung von künstlerischen Kooperationsprojekten mit sozialen Einrichtungen im pädagogischen, heilpädagogischen und psychiatrischen Bereich mit dem Fokus auf die Entwicklung von Formaten künstlerischer Interventionen in Sicht auf deren Implementierung in verschiedenen kunsttherapeutisch/kunstpädagogischen Interaktionssettings.

Inhalt
Im Workshop wird das Format der künstlerischen Intervention als Schwerpunkt behandelt. Der Workshop legt den Fokus auf die Auseinandersetzung mit Theorie und Praxisbeispielen und möchte durch die Entwicklung und Erprobung von eigenen Interventionsideen, das Selbsterleben in Aktion, als Erhebungsinstrument nutzen und neue Impulse für die eigene künstlerische Arbeit generieren. Ziel ist es, dass die Teilnehmerinnen unterschiedliche Potentiale von Interventionsformaten kennenlernen um abschliessend gemeinsam einen Transfer in die Praxis zu erörten.

Ablauf
11.00 -12.00 Uhr die künstlerische Intervention als Format/mit Bezugnahme auf rosa me
12.00 -14.30 Uhr Soziale Felder vs. künstlerische Interventionen/Praxisbeispiele aus pädagogischen und therapeutischen Feldern
15.00 -17.00 Uhr Praxiseinheit-küntlerischen Interventionen im Raum erleben
12.00 -13.30 Uhr Interaktion und Partizipation in künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum
14.00 – 16.00 Uhr Planung und Durchführung einer Intervention im öffentlichen Raum
16.30 -18.00 Uhr Transfer der Methode der künstlerischen Intervention in die eigene anwendungsbezogene Praxis

Kosten
50 Euro
für Studierende 35 Euro

Anmeldung/Fragen
">schsara(at)web.de
www.rosa-me.com
Workshop-Flyer

Contact Us

Fragen oder Anregungen? Hier können Sie uns jederzeit kontaktieren. Bandanfragen richten Sie bitte direkt an booking@provisorium-nt.de, Danke.

Not readable? Change text. captcha txt