Sa 3.12.//19H

Livekonzert: Unrast

Crustcore

Es gibt keine coronabedingten Zugangsbeschränkungen
>> MEHR ERFAHREN

Pub Quiz im Provisorium

Freitag 02.12. // 19.00 Uhr

ARTUR präsentiert
das Pub-Quiz im Provisorium

Eintritt 3 € // Keine Voranmeldung erforderlich
Unrast Live im Provisorium

Samstag 03.12. // 21.00 Uhr

UNRAST/ NT

Crustcore

Eintritt 3 € // Keine Voranmeldung erforderlich
trashparty

Freitag, 16.12. // 20.00 Uhr

ARTUR präsentiert

T wie Trash 80/99
Mottoparty

Eintritt 5 € regulär / 4 € Studis
oder
3 € mit Verkleidung (mit T oder 80er/90er)

Hausversteigerung

Mittwoch, 21.12. // 20.00 Uhr

Weihnachtswunder

Hausversteigerung
im Provisorium

Eintritt frei // Keine Voranmeldung

logo_provisorium_200_144ppi

Samstag 2.11. // 19.00 Uhr

GREMIUM

Für alle die an einer lebendigen Kultur in Nürtingen interessiert sind.
Du legst nach einem Konzert auf, organisierst Veranstaltungen, feierst Deine eigene Partyreihe,
hilfst an der Theke oder Kasse aus, reparierst und baust um oder mischt als Techniker:in Konzerte ab.
Deiner Fantasie beim Gestalten sind keine Grenzen gesetzt. Interessiert?

Le petit vendredi

Hölderlingarten // FKN, Neckarstrasse 13, Nürtingen

Donnerstag 23.06: Le Skeleton Band

Chanson noire/Folk aus Frankreich

 

Donnerstag 30.06: King Automatic

(Rocksteady/Trash One-man-band aus Frankreich)

 

Donnerstag 07.07: Johnny Trouble Solo

(Country/Rockabilly aus Teck County)

 

Donnerstag 14.07: Kompressor

(Roots Rock aus Neckartown)

 

Donnerstag 21.07: French Tourist great

(Warm up Party zum Schön am Neckar Festival)

Dabei sein und mitmachen im
Provisorium Nürtingen!

Du hast Lust Dich einzubringen, Ideen zu verwirklichen mitzumachen?
Wir treffen uns im Provisorium, Heiligkreuzstraße 4
ab dem 5.10.2022
regelmäßig jeden 1. Mittwoch im Monat
ab 20 Uhr

Hier kannst Du uns mit Deiner Spende direkt unterstützen:

Ein herzliches Danke geht raus an all die fleißigen Unterstützer*innen, die ihren Beitrag leisten, auf dass wir bald wieder weitermachen können.

Wenn Du die kulturelle Vielfalt in Nürtingen ebenfalls schätzt und uns helfen möchtest: Hier kannst Du direkt spenden!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Die gesammelten Spenden benötigen wir dringend,

um die laufenden Kosten zu decken,
Umbaumaßnahmen duchführen zu können, die durch die neuen Coronaregeln entstehen
und die Licht- und Musikanlage in Stand zu halten
um so unsere Künstler bald wieder bestmöglich in Szene setzen zu können.

Archiv

Archiv

get shorties Lesebühne im Provisorium Nürtingen
Get Shorties im Provisorium Nürtingen

Freitag 25.11. // 20.00 Uhr

Get Shortie’s Lesebühne

Nach über 300 Lesungen, an die zehntausend verkauften Anthologien und Einzelausgaben von insgesamt 27 Autorinnen und Autoren im eigenen Verlag … machen wir einfach weiter! Denn wenn eins nicht totzukriegen ist, dann doch wohl die Kurzgeschichte
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich
bildschirmfoto-2022-10-13-um-16.55.36

Samstag 19.11. // 20.00 Uhr

THE STAXERS (F)

Zu Gast bei „chez toi & moi“: im Provi : The Staxers (F)/ Soul-Jazz-Blues Musikerinnen und Musikern der französischen Partnerstadt Oullins unter der Leitung von Sebastian Martinan.
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich
Tucanos 5000 live im Provisorium Nürtingen

Samstag 12.11. // 20.00 Uhr

THE TUCANOS 5000

2012 trafen sich die Spacerockers zum ersten Mal in einem dunklen Kellergewölbe im Untergrund von Tübingen. Seitdem kreieren die Musiker ihren charakteristischen Sound aus psychedelischen Tönen und krautigem Retrorock. Die wahren „Punk Floys“ der Gegenwart!
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich
Sally Grayson

Samstag 5.11. // 20.00 Uhr

Sally Grayson

Die amerikanische Indie-Blues-Rockerin, Künstlerin und Möchtegern-Sozialaktivistin Sally Grayson war ihr ganzes Leben lang von der Frage des Leidens fasziniert. Diese Reise hat sie auf der Suche nach Antworten um die ganze Welt geführt, während sie weiterhin ehrlich und authentisch mit diesen Fragen ringt. Ihr Medium ist die post-punkige Americana’n’Roll-Band „Black Swift“, sowie visuell durch Collage, Farbe und gefundene Objekte.
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich
Three For Silver live im Provisorium

Fr. 14.10. // 20.00 Uhr

THREE FOR SILVER

Three For Silver ist ein zerlumptes Ensemble wechselnder Musiker unter der Leitung von Lucas Warford, „das Acid-Baby von Tom Waits und Les Claypool“, wie ihn die NW-Legende Baby Gramps nannte.
Es ist eine aggressiv originelle Band, die einer einfachen Beschreibung nicht zugänglich ist.
PR-Leute verwenden oft Ausdrücke wie Mythic Americana, Doomfolk oder Apocalypso.
Einige davon sind ziemlich gut, aber sie fühlen sich immer noch wie die verzweifelten Notwendigkeiten von jemandem an, der gezwungen ist, ein Formular mit der Bezeichnung „Genre“ auszufüllen.
Three For Silver bieten einzigartige Instrumente, die Sie noch nie gesehen haben, und deren Spielstile so gemischt sind, wie Sie sie noch nie gehört haben. Die Band ist seit 2013 unterwegs und ihre monomanische Hingabe hat sie bereits durch die ganzen USA und die ganze Welt geführt, von Akkordeonfestivals in Wien bis hin zu Ausstellungen für moderne Musik in Russland und sogar Partnerschaften mit dem US-Außenministerium für fortlaufende kulturelle Austauschreisen in Länder, die nach wirklich originaler amerikanischer Musik dürsten.
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich
3 Years Dynalog

Sa. 21.05. // 22.00 Uhr

Dynalog

Dj Set

BJ MUZIQ

TIM SHARP

(Melodic-Techno on Vinyl)

SONY DSC

Fr. 13.05. // 20.00 Uhr

Les Quitriche
(Sixties/Frenchbeat)

Sechs Familienmitglieder französischer Hinterwäldler lassen es mächtig krachen. Les Quitriche haben den Punk im Blut: Mit ihrem heißen Uptempo-Beat und Rock’n’Roll in französischer Sprache, exotischen Instrumental-Gitarrenkrachern sowie großem Chanson-Schmalz spucken sie liebevoll auf die Gräber ihrer Vorbilder aus der glorreichen Yé-Yé-Epoche und lassen die Zeit aufleben, als Brigitte Bardot noch „La B.B.“ war.

Poetryslam_1_v1.indd

Sa. 07.05. // 19.00 Uhr

Poetry Slam

Das beliebte Kleinkunstformat „Poetry Slam“ nun endlich wieder live und in Farbe im Provi.

Nürtingen darf sich bei diesem literarischen Vortragswettbewerb auf Texte vom Allerfeinsten gefasst machen. Sei es Lyrik, Prosa, Rap, Witziges, Ernstes, Trauriges, Politisches oder komplett Sinnfreies, auf der Bühne ist alles erlaubt. Außer natürlich Requisiten, geklaute Texte und Zeitlimitüberschreitungen. Wer am Ende des Abends das Wortspektakel für sich entscheiden kann, liegt im wahrsten Sinne des Wortes in den Händen des Nürtinger Publikums.

Slam Poet Lukas Bühner, selbst in Nürtingen aufgewachsen, wird durch den Abend führen und einige seiner Lieblingspoet/innen aus dem süddeutschen Raum in der Heimat Hölderlins versammeln, damit sie mal zeigen, wie man’s heutzutage so macht.

Tickets im VVK hier bestellen

keine-revolte_

Fr. 06.05. // 20.00 Uhr

Keine Revolte
(Deutsch Pop/Rock/Electronica) aus Benztown

 KEINE REVOLTE haben es sich zur Herzensaufgabe gemacht, die Grenzen der Elektronischen Pop-Musik zu verschieben. Frontfrau Leo und ihre dreiköpfige Band verschreiben sich zwar keinem der Genres Pop, Rock oder Electronica gänzlich, toben sich in allen aber wie selbstverständlich aus. Lyrik überwiegende in Deutsch mit kleinen Ausflügen ins Englische

Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich

The Black Elephant Band live im Provisorium Nürtingen

Fr. 08.04. // 20.00 Uhr

THE BLACK ELEPHANT BAND
(Solo-Antifolk-Songwriter-Zeug/D)

„Klingt irgendwie als hätte der junge Bob Dylan mit Tenacious D einen gehoben.“

„Schräger Antifolk mit Bart, Klampfe und Mundharmonika. Zum Verlieben!“
„Herrlich respektlos, einfach grandios hingerotzt. Die Black Elephant Band ist so etwas wie die Ramones des Folk!“
The Black Elephant Band ist Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg 2020.

Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich // Es gilt die 3-G Regel

Jolphin

Sa. 05.03. // 20.00 Uhr

JOLPHIN (Indierock/AT)

Die Band „JOLPHIN“, kommt aus Österreich und kann eines ganz besonders gut:
Ungeschminkter Indierock mit richtig viel (gutem) Dreck drinnen.
Mit ihren sexy Garage-Sound Tracks knallen die Jungs von „JOLPHIN“ den Rockfans dieser Nation derart einen vor den Latz, dass alles zu spät ist. Endlich wieder Gitarren, endlich wieder ehrliche Worte aus dem Hals eines Indierock-Sängers, endlich wieder klirrende Becken und unfassbar fette Rocksounds.
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich
Veeblefetzer live im Provisorium Nürtingen

Sa. 12.03. // 20.00 Uhr

VEEBLEFETZER (Brass&folk/IT)

Ein explosiver Musik-Zirkus mit Reggae und Brass’n Folk !
Veeblefetzer passen in keine Schublade, ihr globalisierter Sound besteht aus Zutaten wie Swing-Punk, Reggae, Folk’n’Roll – vereint von fettem Off-Beat. In Wild-West-Manier reißen sich die vier Musiker die edelsten Styles an sich: Dub-Echos aus den hintersten Ecken von Kingston-Town, puren Rock‘n‘Roll aus der amerikanischen Steppe, knatternde Balkan-Beats aus serbischen Dörfern und brillante Surf-Sounds aus Southern California. Die Gitarren bringen schwebende Klänge von Sinti-Jazz und Reggae, werden gepusht mit fetten Brass-Riffs vom Sousaphon und ordentlich vom Schlagzeug zum Galopp getrieben. Damit passt die Musik der Band ebenso auf eine Beerdigung in New Orleans wie auf eine Hochzeit am Ufer der Donau.
Mehr:
Abendkasse // Keine Voranmeldung erforderlich // Es gilt die 3-G Regel
Provisorium Nürtingen

Kulturverein Provisorium e.V.
Heiligkreuzstraße 4
72622 Nürtingen

Live-Konzerte, Partys, Barabende, Clubnights und Ausstellungen
Musik und Kunst in Nürtingen – Ein erlesenes Kulturangebot, Monat für Monat im Provisorium

Die Räume befinden sich im Tiefgeschoss der Stadthalle K3N.
Hinter der Zentralbar,  neben den Pforten des Stadthallenmanagements führt eine Treppe hinab zum Eingang des Provi.

Der Kulturverein Provisorium e.V.
wird gefördert von der Stadt Nürtingen, dem Landes-Arbeitskreis-Soziokultureller-Zentren LAKS und
dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst,
Baden-Württemberg

Der Kulturverein Provisorium wird gefördert von der Stadt Nürtingen
Der Kulturverein Provisorium wird gefördert vom Land Baden-Württemberg

Anfahrt

Aktuelle Info zu Corona

In Baden-Württemberg gelten seit 03.04.2022 keine coronabedingten Zugangsbeschränkungen für Veranstaltungen mehr. Der Zutritt ist also ohne Kontaktdatennachverfolgung, Nachweiskontrolle oder Testpflicht möglich. Außerdem können die Hallen wieder vollständig ausgelastet werden, es gelten keine Kapazitätsbeschränkungen.

Auch die Maskenpflicht gilt nicht mehr. Wir bitten euch aber trotzdem, freiwillig eine Maske zu tragen, damit schützt Ihr Euch, andere und uns. Bitte seht bei Krankheitszeichen von einem Besuch im Provi ab und testet euch weiterhin regelmäßig.

Wichtig: Die Regelungen können bei einzelnen Veranstaltungen abweichen. Bitte informiert euch vor eurem Besuch, was aktuell gilt.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Contact Us

Fragen oder Anregungen? Hier können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Not readable? Change text. captcha txt